Sparzinsen Vergleich für Österreich
Zinsen Vergleich für Sparer – aktuell August 2017

Die Autobranche lässt den Aktienmarkt zittern
Die Autoindustrie in Person von den großen Unternehmen BMW, Mercedes, Audi, VW, Daimler und Porsche sieht sich weiter in Erklärungsnot. Zum einen wird den großen Autobauern Kartellmanipulation vorgeworfen. Die Konzerne sollen in geheimen Absprachen den Wettbewerb zu Ungunsten des Verbrauchers, der Umwelt sowie der Zulieferer ausgehebelt haben. Zum anderen nimmt die Dieselaffäre richtig Fahrt auf. Längst steht VW nicht mehr alleine da, wenn es um Vorwürfe bezüglich Abgasmanipulation geht. Die Käufe von Dieselfahrzeugen drohen zusammenzubrechen sowie die Gebrauchtpreise für jene Fahrzeuge einzustürzen. In Stuttgart etwa soll bereits ab 01. Januar 2018, wenn es nach Umweltaktivisten geht, ein Diesel – Fahrverbot eingeführt werden. Der Diesel – Gipfel, bei dem sich Vertreter der Autobranche, der Bundesregierung sowie der betroffenen Länder in Berlin treffen, wird zeigen, ob entsprechende Konsequenzen in Form von Nachrüstungen der Autos oder gar Fahrverboten beschlossen werden. Autoaktien litten entsprechend in der letzten Zeit unter diesen turbulenten Zeiten, doch stellen sie, allen voran BMW mit seinen kontinuierlichen Rekordmeldungen, weiterhin eine interessante Anlagemöglichkeit dar. Doch nun geht es um die Sparzinsen des Monats August im österreichischen Raum.

Zinsen für Tagesgelder
Bei der Addiko Bank erhalten Sie 0,9 Prozent und das Beste ist: dieser Zins gilt für alle Kunden. Mittels Mobile – oder Online – Banking greifen Sie jederzeit auf Ihren Kontostand zurück. Es fallen keinerlei Gebühren an und die Kontoführung ist komplett kostenlos. Weiter geht es mit der niederländischen Bank Moneyou. Sie offeriert 0,7 Prozent, ebenfalls für alle Kunden, ab dem ersten Euro. Die Zinsausschüttung erfolgt vierteljährlich, Gebühren fallen auch hier nicht an. Drittens sei auf die RenaultBank Direkt verwiesen. Es warten 0,6 Prozent Zinsen auf Sie. Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich und wird auf Ihr gesamtes Guthaben angewendet. Kontoauszüge erhalten Sie monatlich in Ihrem persönlichen E – Postfach.

Die besten Angebote für Festgeldanlagen
Bezüglich eines Zeitraums von sechs Monaten ist Bigbank an der Spitze mit 0,8 Prozent Zinsen. Die Mindesteinlage beträgt 1000 Euro. Weiter geht es mit der Alior Bank aus Polen. Sie erhalten 0,75 Prozent ab 10 000 Euro. Das Festgeld ist jederzeit vorzeitig kündbar, jedoch erhalten Sie dann keinerlei Zinsen.
Im Falle von zwölf Monaten wartet die Credit Agricole auf mit 1,01 Prozent ab einer Mindestsumme von 5000 Euro. Die französische Einlagensicherung in Höhe von 100 000 Euro ist ebenso gegeben wie auch die Möglichkeit zwischen Laufzeiten von einem bis sieben Jahren zu wählen bei maximal 500 000 Euro Anlagesumme. In Portugal befindet sich die Atlantico Europa. Bei einem Prozent und ab 5000 Euro legen Sie es für ein Jahr an. Die Einlagesumme ist jederzeit verfügbar, allerdings verfallen sämtliche Zinsansprüche. Bei mehrjähriger Laufzeit werden Zinsen in den Folgejahren mitverzinst.
Wie sieht es bei 24 Monaten aus?
Atlantico Europa mit 1,2 Prozent ab 5000 Euro.
Credit Agricole mit 1,1 Prozent ab ebenfalls 5000 Euro.
Bigbank mit 1,05 Prozent ab 1000 Euro.
Der Vollständigkeit halber sei noch der dreijährige Zeitraum erwähnt. Auch hier finden sich bereits bekannte Banken wider. Die Atlantico Europa bietet 1,35 Prozent, dann folgt die Credit Agricole bei 1,2 Prozent und schließlich die VakifBank mit 1,16 Prozent.

Empfehlungen
Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, welches Geld Sie aktuell nicht brauchen und entbehren können. Legen Sie davon Teile sowohl in Tages – wie auch Festgeld an. Addiko Bank und Atlantico Europa sind besonders empfehlenswert. Erweitern Sie anschließend Ihren Finanzhorizont und wagen Sie den Schritt in riskantere, aber renditeträchtigere Finanzprodukte, etwa Fonds oder Anleihen sowie Einzelaktien.

About

No comments yet Categories: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.