Sparzinsen Vergleich für Österreich
Sparzinsen Vergleich im November 2017

Die Sparzinsen für November 2017

Die Entscheidung der Europäischen Zentralbank bleibt weiterhin bei niedriger Verzinsung der Leitzinsen. Damit einhergehend bieten viele Banken nicht besonders hohe Zinsen für Spareinlagen. Glücklicherweise gibt es Ausnahmen am Finanzmarkt und einige Banken bieten überdurchschnittlich hohe Zinsen. Diese Banken sollen hier vorgestellt werden.

Sparzinsen für täglich fällige Anlagen

Täglich fällige Anlagen bieten den Vorteil, dass man jederzeit über sein Geld in vollem Umfang verfügen kann. Dabei sind die Zinsen bei den folgenden Angeboten erstaunlich hoch.

Dadat Bank

Wer sein Geld bei der Dadat Bank anlegt, der bekommt bei einer monatlichen Anlagedauer sehr gute 1,00 % Zinsen. Das Geld ist durch die österreichische Einlagensicherung geschützt und damit sind bis zu 100.000 € absolut sicher angelegt.

Addiko Bank

Bei der Addiko Bank erhalten die Kunden für ihre Tagesgeldanlage mit einem Anlagehorizont von einem Monat 0,90 % Zinsen. Auch dieses Geld ist durch die österreichische Einlagensicherung geschützt. Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich.

Renault Bank direkt und Moneyou

Sowohl bei der Renault Bank direkt als auch bei der Moneyou Bank erhalten die Kunden jeweils 0,6 % Zinsen. Das Geld ist hier ebenfalls durch die Einlagensicherung abgesichert. Während die Renault Bank direkt das Geld monatlich verzinst, ist die Zinsgutschrift bei der Moneyou Bank jährlich.

Sparzinsen für gebundene Anlagen

Gebundene Anlagen haben den Vorteil einer höheren Verzinsung. Zwar muss man dafür auf sein Geld für längere Zeit verzichten, aber man erhält dafür am Ende der Laufzeit eine gute Rendite für sein Geld. Die folgenden Angebote der Finanzinstitute beziehen sich auf einen Anlagebetrag von 20.000 € und einen Anlagezeitraum von 10 Jahren.

Banca Sistema

Die Banca Sistema bietet zur Zeit das beste Zinsangebot an. Mit einer Verzinsung von 2,40 % Zinsen pro Jahr erhalten die Kunden ein attraktives Angebot. Das angelegte Geld ist geschützt durch die Einlagensicherung. Mit dieser hervorragenden Rendite lohnt sich eine Anlage ganz besonders.

DenizBank AG

Die DenizBank AG bietet ihren Kunden für den gleichen Anlagezeitraum ebenfalls gute 1,60 % Zinsen pro Jahr. Das Geld wird durch die Einlagensicherung geschützt und ist am Ende der Laufzeit von 10 Jahren wieder verfügbar.

J&T Banka

Die J&T Banka gewährt für den genannten Anlagezeitraum von 10 Jahren ebenfalls ein gutes Zinsangebot mit 1,40 % Zinsen pro Jahr. Das angelegte Geld wird durch die Einlagensicherung abgesichert und ist damit absolut geschützt bis zu einer Höhe von 100.000 €.

Fazit

Der Anleger hat die Möglichkeit zu diversifizieren und sein Geld sowohl als gebundene Anlage, als auch als täglich verfügbare Anlage anzulegen. Damit kann mit dem Geld in der gebundenen Anlage eine höhere Rendite erzielt werden, wohingegen das Tagesgeld die Liquidität schützt. Je nach Bedarf kann der Anleger also selbst entscheiden, welchen Betrag er für gebundene Anlagen verwenden möchte. Die Zinslandschaft wird sich in absehbarer Zukunft nicht sehr verändern, so dass stabile Rahmenbedingungen für die nächste Zeit zu erwarten sind und damit lohnt sich auch eine längerfristige gebundene Anlage. Besonders empfehlenswert ist in jedem Fall ein gründlicher Vergleich der Zinsangebote.

About

No comments yet Categories: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.